Nicht zuletzt wirkt sich Malen auch positiv auf die Entwicklung sozialer Eigenschaften aus: Ihr Kind wird lernen, mit anderen zusammen zu malen und dort Ideen auszutauschen. Dabei lernen sie außerdem, sich zielgerichtet zu bewegen(psychomotorisches Lernziel). 1. Generell gilt, je mehr und intensiver Sinne aktiviert und verknüpft werden, desto effizienter ist das Bildungsergebnis. Die Auseinandersetzung mit den menschlichen Sinnesorganen und den jeweiligen Wahrnehmungsmöglichkeiten gehört inzwischen wohl zum "Standard" der Arbeit in Kindertagesstätten. Förderung der Fein- und Grobmotorik 2.5 Malen und Zeichnen als Kommunikationsmittel, 3 Die Rolle der Erzieher und ihre Handlungsmöglichkeiten Weitere Ideen zu wenn du mal buch, ausmalbilder, kinderfarben. Neben den erwähnten Eigenschaften fördert das Malen aber auch noch ganz andere Aspekte bei der Entwicklung Ihres Kindes – und die sehen unter anderem so aus: Das Beste kommt natürlich zum Schluss: Alle von uns genannten positiven Eigenschaften erlernt Ihr Kind automatisch und sogar gerne! Mit Murmeln, Farbe und Schuhkartons lassen sich tolle Überraschungsbilder zaubern. Geht man davon aus, dass Sprache eine innere Vorstellungskraft über die der Kommunikation zugrundeliegenden Objekte und Subjekte voraussetzt, die wiederum durch das Malen und Zeichnen gefördert wird, lässt sich argumentieren, dass Malen und Zeichnen diese innere Vorstellungskraft und damit mittelbar den sprachlichen Entwicklungsbereich fördern. Malen und Zeichnen sind ästhetische Tätigkeiten und bilden somit auch den ästhetischen Entwicklungsbereich. Wahrnehmung mit allen Sinnen. Der Malprozess und die Darstellung von Objekten und Subjekten können sowohl zufällig als auch geplant verlaufen. Es erprobt seine Kräfte in pendelartigen Schwingungen aus. Besonders das begleitete Malen, aber auch freies Malen fördert viel mehr Kompetenzen, als auf den ersten Blick zu sehen sind. All das sind Eigenschaften, die Ihr Kind das gesamte Leben über nutzen wird. Malen und Zeichnen können als Werkzeug zur Reflexion von Erlebtem angesehen werden, welches das Kind aktiv steuert, um sich seine Umwelt anzueignen, d.h. verständlich zu machen. Dein Hintergrundbild auf jedes Gerät bringen. 2.3 Kreativität als Motor zur Individualität Häfner Gerald Vortrag / Lecture. Sie können gemeinsam mit Ihrem Kind malen, Spaß haben und so komplett nebenbei viele positive Weichen für die Zukunft stellen. 76ff.) Trotz dieser Tatsache beschreibt Largo(3) auf der Grundlage seiner Studien einige Entwicklungsschritte kindlicher Bauaktivität. - Publikation als eBook und Buch Verschiedene Dinge zu basteln macht nicht nur viel Spaß, sondern ist zudem eine sinnvolle und wertvolle Beschäftigungsmöglichkeit für Kinder: es fördert die Kreativität, die Feinmotorik und das Konzentrationsvermögen. Braun 2007, S. Stimmt, also zeichnen wir es nächstes Mal etwas kleiner – und schon trainiert Ihr Kind das räumliche Vorstellungsvermögen und begreift Zusammenhänge wie Dimensionen und Abmessungen von Objekten. Wie wichtig ist malen für die kindliche Entwicklung? Stritzker et al. Definitionen für den Begriff Sozialisation berücksichtigen, dass es um „[…] Prozesse der menschlichen Subjektwerdung, die Reflexionsfähigkeit [sowie] die aktive Steuerung der Umweltaneignung […]“ geht (Gudjons 2012, S. 158). Malen und Zeichnen unterstützen das Kind dabei sich kausale Zusammenhänge zu verbildlichen. Tags: Farben, Fingerfarbe, Fingermalfarbe, Fingermalfarben, Kinder, malen. Kinder können bereits ab dem achten Lebensmonat Stifte festhalten und auf einem Blatt Papier willentlich Spuren hinterlassen, wenn auch diese zunächst eher zufällig, unmittelbar und schwungvoll wirken. Es stellt sich die Frage, ob Malen und Zeichnen als Bildung bezeichnet werden können. Margarete Blank-Mathieu. This entry was posted on Donnerstag, August 26th, 2010 at 22:36 and is filed under Neuheiten und Trends. Schreiben Sie uns doch kurz und lassen Sie auch andere Eltern wissen, ob Ihr „Malexperiment“ gelungen ist! Vergessen Sie nicht sich einen Monatsplan mitzunehmen!! Dies führt dazu, dass ähnliche Handlungen immer wieder durchgeführt werden. Die geistige Entwicklung wird angeregt und das Selbstbewusstsein wird gestärkt, wenn die Fähigkeiten Ihres Kindes auch bei den anderen Teilnehmern in der Malgruppe gut ankommen. *FREE* shipping on qualifying offers. Wir wollen ihre individuellen Talente und Möglichkeiten erkennen und ihre Kompetenzen stärken und schützen. Die geistige Entwicklung wird angeregt und das Selbstbewusstsein wird gestärkt, wenn die Fähigkeiten Ihres Kindes auch bei den anderen Teilnehmern in der Malgruppe gut ankommen. Kortum 2013, S. 74) Jedes Kind malt oder zeichnet aus unterschiedlichen Gründen. Braun 2007, S. Wählen Sie die Schaltfläche “Als Hintergrund verwenden.“ 6. Malen und Zeichnen sind also Teil der Bildung und Sozialisation eines Kindes und tragen damit zu seiner Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung bei. 2008, S. 9), Der Begriff „Bildung“ umfasst neben der „[…] Aneignung von Wissen und Fertigkeiten […], Kinder in allen ihnen möglichen, insbesondere in den sensorischen, motorischen, emotionalen, ästhetischen, kognitiven, sprachlichen und mathematischen Entwicklungsbereichen zu begleiten, zu fördern und herauszufordern“ (Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen 2003, S. 3). Dieser Aspekt wird im folgenden Unterkapitel verdeutlicht. Pädagogischer Gartenbau: Ökologisch-praktischer Unterricht seit 1919 Donnerstag/Thursday 06.02.2020, 15.15 - 16.30 Friday 07.02.2020, 15.15 - 18:30 deutsch Holzhaus • rechts Rudolf Steiner richtete bei der Begründung der ersten Waldorfschule in Stuttgart den Pädagogischen Gartenbau sofort ein. Kein Mensch dieser Welt kann mit Sicherheit sagen, warum er als Teil unseres Universums erschaffen wurde. 3.2 Metaphorische Bildsprache verstehen lernen. Da psychologische Aspekte bei der Erörterung der pädagogischen Bedeutung des Malens und Zeichnens eine zentrale Rolle spielen, weil sie Aufschlüsse über pädagogische Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten geben können, sollte der Bereich der Psychologie berücksichtigt werden, wenn es um Aspekte geht, die für die Pädagogik relevant sind. Bildquelle Titelbild: © Robert Kneschke – Fotolia.com. Andererseits steht dem Christkind der Weihnachtsmann gegenüber. drei Jahren den schwebenden Zustand verlassen hat, erobert es zunehmend den Raum der irdischen Umgebung. Dieser Drang ist bei uns Erwachsenen täglich zu beobachten. Herbert Österreicher . Aber Basteln bietet noch so viel mehr: hinter den kreativen Prozessen bei Ausschneiden, Fädeln, Prickeln & Co. verbergen sich jeweils viele verschiedene Förderschwerpunkte, die auf diese Weise mit Spiel und Spaß ganz nebenbei trainiert werden. Autor. Dies würde der Freiheit, welche Ihr Kind durch das Malen erlernen soll, schließlich komplett widersprechen. 2.2 Von der Wahrnehmung hin zum eigenen Welt- und Selbstbild Wenn ein Kind seine ersten Gehversuche macht, dann ist es zunächst vollkommen auf diese konzentriert. ... Bearbeitung gesellschafts- und wirtschaftspolitischer Fragestellungen vor dem Hintergrund der Dreigliederung des sozialen Organismus. Zu beachten ist beim Malen und Zeichnen, dass Kinder diese Tätigkeit im Gegensatz zum Schreiben oder Sprechen schon sehr früh durch das Schmieren und Kritzeln anwenden können. Bareis 2008, S. 9) Durch Bewegung und unterschiedliche Sinnes- und Ausdrucksformen, wie beispielsweise die Bewegung des Pinsels, einhergehend mit einer schwer beschäftigten herausgestreckten Zunge und dem Vor-sich-hin-singen entsteht etwas Bewusstes (vgl. Die Möglichkeiten und Materialien für gestalterisches Handeln von Kindern sind vielfältig, Bildgrund kann Papier sein, aber auch Tische, Wände, Stühle und vieles mehr. Das Kind lernt nach und nach Wahrnehmungen, Gegenstände und Personen zu filtern und zu unterscheiden, um sich so sein eigenes Weltbild zu entwickeln. Über Analyse- und Interpretationsmöglichkeiten für Kinderbilder liegen zahlreiche Erkenntnisse vor. eine „[…] von einer äußeren Einwirkung zeugende Veränderung an etwas, [ein] Anzeichen für einen in der Vergangenheit liegenden Vorgang […]“ (Duden 2015). Dazu gehört ein ständiges Bedürfnis der Selbstvergewisserung. Wie und inwieweit sie auf diese Bildungsbereiche bezogen werden können, wird in den nachfolgenden Abschnitten vertieft erörtert werden. Durch stetiges Wiederholen bekommt Ihr Kind ein exaktes Auge für Details und lernt dadurch, dass auch die kleinen, eher unscheinbaren Dinge von immenser Bedeutung sein können – und zwar im ganzen Leben und nicht nur beim Malen. Stritzker et al. Schäfer 2005, S. 101). Rhythmische und wiederkehrende gleichartige Formen deuten auf die Tatsache hin, dass rhythmisch funktionierende Organe wie die Lunge und das Herz, aktiviert sind und immer mehr bearbeitet und wahrgenommen werden. Bereits an dieser Stelle kann Malen und Zeichnen eine hohe pädagogische Bedeutung zugewiesen werden. 2.2 Von der Wahrnehmung hin zum eigenen Welt- und Selbstbild Ihr Kind würde es zwar niemals in die folgenden Worte fassen, aber unterbewusst findet die Entwicklung beim Malen auch in der Hinsicht statt, dass sich Ihr Kind – vielleicht zum ersten Mal – als selbstbestimmtes, frei handelndes Wesen wahrnimmt. Somit können Kinderbilder auch als Produkt einer sinnerfüllenden Schöpfung und Gestaltung von Gegenständen und Geschöpfen verstanden werden. 2ff.) 93ff.) 9. Dies wäre nach der oben angeführten Definition der Fall, wenn diese Tätigkeiten sensorische, motorische, emotionale, ästhetische, kognitive, sprachliche und/oder mathematische Entwicklungsbereiche des Kindes begleiten, fördern oder fordern würden. (Vgl. Diese Frage wird in den nachfolgenden Unterkapiteln erörtert. Bilder malen und gestalten mit Strukturen [Gabriele Schuller] on Amazon.com. (vgl. Ästhetik ist somit die Lehre der Erkenntnisprozesse anhand von Sinnen. Wie viel Bedeutung manche Autoren diesem Prozess zuweisen, wird anhand folgender eher nostalgischen als sachlichen Sicht deutlich. 160ff.). Basteln mit Kindern - den Kleinen macht es Spaß, außerdem fördert es die Kreativität, Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit.So bereiten sich Kinder spielerisch auf das spätere Lernen in der Schule vor. (Dietrich 2010, S. 6) Die Verbildlichung eines Gegenstandes führt gleichzeitig dazu, dass sich dieser besser in den Sprachschatz des Kindes einprägt (vgl. Also habe ich zum Pinsel gegriffen und einfach mal drauf losgemalt. Das macht aber garnichts, weil man ja einfach wieder drüber malen kann, bis es passt. (vgl. Schäfer 2005, S. 76). Wie sich im Verlauf dieser Hausarbeit herausstellen wird, sind mit Malen und Zeichnen auch komplexe kognitive Prozesse verbunden. Hier können Sie das Bild anordnen, wie gewünscht, und dann tippen Sie auf “Verwenden.“ 7. Hier habe ich … 2008, S. 9). Ab dem 18. (vgl. Vortrags- und Seminartätigkeit. 5. Es benötigt immer weniger kognitive Kapazitäten zum Ausbalancieren seiner Schritte und wird dadurch flexibler in seinem Denken, indem es beispielsweise nun nicht mehr auf den Boden schaut, sondern nach oben und um sich herum, wo es unterschiedliche Orte sieht und analysiert, um sich ein konkretes Ziel auszusuchen, das es zu erreichen gilt. Basteln ist eine wertvolle Beschäftigung, von der Kinder in vielerlei Hinsicht profitieren. Wie Erwachsene können sich auch Kinder beim Zeichnen oder Ausmalen entspannen und kommen zur Ruhe. Der Bereich der Mathematik setzt eine geometrische Vorstellungskraft über Formen, Abstände oder Größen, die ebenfalls durch Malen und Zeichnen gefördert wird. Malen unterstützt die intellektuelle Entwicklung, da es unter anderem die räumliche Intelligenz fördert. Leitgedanke unserer pädagogischen Arbeit ist es, Kinder in der Entwicklung ihrer Gesamtpersönlichkeit zu unterstützen. Gruffat Claude Erlebnisskizze / Life sketch. - Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN (Vgl. Wollte den Kindern mal was anderes bieten und vor allem ihre unterschiedlichen Sinne beanspruchen. Stritzker et al. Diese sowohl spannende als auch spielerische Freizeitaktivität fördert nämlich nicht nur kreative Ausbrüche, sondern kommt Ihrem Kind auch in ganz besonderen Situationen zugute. Wir müssen uns unsere Lebenswelt und -umwelt, ihre komplexen Strukturen und Zusammenhänge selbst aneignen, erklären, in sie hineinwachsen und unsere Wirklichkeit selbst erschaffen (vgl. Zudem erfüllen Malen und Zeichnen die von der Montessori- und Reggio-Pädagogik geforderte Möglichkeit des autonomen Handelns beim Kind. Kinderspielformen und ihre Bedeutung für Bildungsprozesse. Das dritte Kapitel stellt die Rolle der Erzieher dar und zeigt pädagogische Handlungsmöglichkeiten in Bezug auf Kinderbilder sowie deren Relevanz für die ästhetische Bildung auf. Schon kleine Kinder verspüren den Drang, Zeichen zu setzen: Sie formen mit den Händen Linien im Sand und fahren sie fasziniert immer wieder nach, zeichnen Bilder und versehen sie mit ihrem Namen, legen ein Muster mit getrockneten Blättern, bauen mit Figuren eine Szene auf, malen mit Wasserfarben zu einer Melodie. (vgl. Als nächstes können Sie auswählen, ob Sie das Bild als Hintergrund Ihres Home-Bildschirms, des Sperrbildschirms oder beides festlegen möchten. 2.4 Bilder dienen zur Verarbeitung von belastenden Ereignissen Malen und Zeichnen geht, nahezu immer eine besondere emotionale Qualität. Montessori 2012, S. 71; Stenger 2010, S. 117). Hey, ich muss für meinen Bericht eine ausgewählte pädagogische Aktion im Kindergarten machen und habe mich für das Malen mit dem ganzen Körper und Gewürzen entschieden. Malen, Basteln und Kneten im Kindergarten hilft den Kindern, ihre Aufmerksamkeit für einen längeren Zeitraum auf eine bestimmte Sache zu fixieren(Konzentrationsfähigkeit). Malen und Zeichnen fördern außerdem die feinmotorische Entwicklung und die Differenzierung der Wahrnehmung des Kindes. Zunächst sind die Bewegungen eher zufällig, dann werden sie sukzessive durch immer mehr und detailliertere wissentlich und willentlich ausgeführte Handlungen abgelöst, die gleichzeitig auch zufällige Elemente beinhalten. Für meine Modellbahn Wolkingen musste ein Hintergrund von insgesamt 11 Metern Breite erstellt werden. Umwelt in diesem Sinn ak… Menschen malen und zeichnen seit Jahrtausenden Bilder, man denke beispielsweise an Höhlenmalereien. können Bilder Kinder darin unterstützen, spielend kausale Zusammenhänge zu verstehen, motorische Fähigkeiten zu fördern, Erfahrungen kognitiv und emotional zu verarbeiten sowie die eigene Phantasie und Kreativität zu erforschen und zu entfalten. Babyschwimmen: Ab wann darf mein Kind ins Wasser? Basteln sorgt für entspanntere Kinder. Sprechen lernen: So unterstützen Sie Ihr Kind, Neben den genannten technischen Entwicklungsschritten, Malen benötigt auch bei Kindern Ruhe und ein exaktes Auge. Auch ein gewisses Maß an Stolz und Zufriedenheit wird das Malen in Ihrem Kind auslösen. Es nimmt ein leeres Blatt Papier und sieht wenige Minuten oder Stunden später ein kleines Kunstwerk. 37 Malen / Painting. Unser wichtigstes Ziel ist es, die Kinder zur größtmöglichen Unabhängigkeit vom Erwachsenen zu führen. Das Kind schwebt und erforscht das Universum. Kindliche Entwicklung bedeutet eine kontinuierliche Veränderung und Weiterentwicklung in intellektueller, motorischer, sozialer, emotionaler und kreativer Hinsicht. Nach Schrader spiegelt sich bei diesem Prozess der Prägung des Bewusstseins grundsätzlich die bereits existierende Weltauffassung des Kindes wider. Das Kind beginnt bei diesem Prozess sein Selbstbild zu entwickeln. 3.1 Pädagogischer Umgang mit dem Kind Kinder lernen zeichnen und malen: Tolle Bilder aus einfachen Formen (Hardback)(German) - Common [By (author) Hanne T?rk, By (author) Norbert Landa, Illustrated by Rosanna Pradella, Illustrated by Alex Bernfels] on Amazon.com. (vgl. Dabei ist beispielsweise in Anlehnung an die Montessori- und Reggio-Pädagogik zu beachten, dass das Kind sein eigener Baumeister ist und die Bildung seiner eigenen Identität und Persönlichkeit zum Großteil Ergebnis aus den von ihm selbst bestimmten und ausgeführten Handlungen ist (vgl. Braun 2007, S. 76). Sprachkonzept Pädagogisches Konzept Vorwort. Das vierte Kapitel schließt mit einer Zusammenfassung und einem Fazit. Stritzker et al. Unsere pädagogischen Ziele Soziale Kompetenz Sich üben im Umgang miteinander im Sinne von ” Vertragen und nicht Schlagen” und gleichzeitig die eigenen Bedürfnisse nicht immer unterdrücken ist ein fortwährender Lernprozess im Kindergartenalltag. Egal ob zum Winter, zum Sommer oder zu besonderen Tagen wie dem Valentinstag oder Neujahr: Mit einem so einfach zu bedienenden Hintergrund-Gestalter hast du keine Ausrede mehr für Alljahresbilder. Dietrich konkretisiert diesen Aspekt wie folgt: „Die Wahrnehmungen, die sensorischen Erfahrungen mit dem eigenen Körper und die Eindrücke aus der äußeren Welt, die durch die Sinnesorgane aufgenommen werden, werden verinnerlicht und bilden das Material von Vorstellungen, Erwartungen, inneren Bildern und Tönen, von Befürchtungen oder Hoffnungen; das Kind beginnt zu träumen, es ‚bebildert‘ seine Innenwelt“. Es hat dann schon einige Versuche gedauert, bis ich selbst damit zufrieden war. Diese Erfahrung findet in Verbindung von Geist, Seele und Körper statt, bei dem das Kind sich seine eigenen individuellen Eindrücke verschafft, diese verarbeitet und in seine Lebenswelt integriert. Seit Jahrtausenden wohnt den Menschen der Drang inne, Spuren zu hinterlassen. So stellt z. Das folgende zweite Kapitel geht auf die Bedeutung des Malens und Zeichnens für Kinder unter Berücksichtigung des Bildungsgedankens ein. Es ist eine Art emotionaler Ausdruckssuche, bei der das Bewusstsein des kindlichen Ichs und dessen Bezug zur losgelösten Umwelt ausgeprägt werden. Genau diese Freiheit wird Ihr Kind vielleicht zum ersten Mal beim Malen komplett wahrnehmen können. Nach Braun ist die Aufmerksamkeit, die das Kind während des Gestaltungsprozesses hat, auf die Konfrontation mit dem Bild und dessen Eigenschaft sowie denen des Materials gerichtet. Natürlich muss ich das ganze auch fachlich Begründen und Quellen angeben.. Sobald das Kind mit ca. Heute zeige ich euch meine Arbeitsweise beim malen von Hintergründen und Environments. Jahrhunderts (vgl. Kathke 2001, S. 228). *FREE* shipping on qualifying offers. Dabei machen sie sinnliche Erfahrungen, die sie emotional und kognitiv verarbeiten. (vgl. ebd.). Sie bilden sich ästhetisch mit all ihren Sinnen, indem sie beispielsweise schmieren, zeichnen, malen, aufbauen, kaputt machen oder sich bewegen und dabei die ihnen zur Verfügung stehenden Materialien nutzen. Auch in seinen Zeichnungen richtet das Kind sich zunehmend am Raum aus, indem es sich an die Ränder der Malunterlage hält. Jeden Tag wollen wir mit unseren Handlungen die Welt ein Stück verändern, etwas erschaffen. Von Aussprüchen wie: "Die spielen ja nur", bis zu: "Das Spiel ist die Arbeit des Kindes" gibt es vielerlei, was Menschen über das kindliche Spiel denken und dann auch zum Ausdruck bringen. Irgendwann wird aus scheinbar wahllosen Strichen jedoch vielleicht ein Haus – und dann gesellen sich dazu ein Baum, ein Haustier, die Familie und vielleicht Autos oder andere Gegenstände. B. die Pyramide in der Schule behandelt und nicht jeden Schüler zumindest ein reales Modell bauen lässt, hat seinen Beruf als Mathematiklehrer verfehlt! Kinder erkunden von Geburt an sich selbst und ihre Umwelt. Kinder lernen zeichnen und malen: Tolle Bilder aus einfachen Formen (Hardback)(German) - Common von Hildegard Rieder-Aigner, ergänzbare Sammlung.Regensburg: Walhalla 1999. Danach stapeln die Kinder Bauklötze oder andere Gegenstände zunächst vertikal. Malen und Zeichnen fördern somit sämtliche der oben genannten Entwicklungsbereiche und zählen damit zu wichtigen Prozessen, die der Bildung des Kindes dienlich sind. Als Elternteil kann man nämlich mit dieser sinnvollen Beschäftigung zum einen die Energie der Kinder in geordnete Bahnen lenken und diesen … Doch mit zunehmender Übung verinnerlicht das Kind das Laufen zu einem Handlungsmuster. Aus: Handbuch Kindertageseinrichtungen, hrsg. Oberflächlich betrachtet handelt es sich beim Malen zwar nur um ein Spiel, und besonders anfangs gleichen die ersten Versuche mit Bleistift, Pinsel und Papier wahrscheinlich eher Kritzeleien. innere Bilder, die Erlebnissen einzuordnen helfen. Brochmann 2000, S. 58). Doch welche Bedeutung haben Malen und Zeichnen in der Kindheit aus pädagogischer Perspektive? Becker 2012, S. 82). In Zeiten der immer häufigeren ADHS-Diagnostik und der damit verbundenen Schwierigkeiten den eigenen Kindern Ruhe und Geduld zu vermitteln ist die Beschäftigung des Bastelns immer wichtiger geworden. Sie finden heraus, wi… Die Herstellung dreidimensionaler Bastelobjekte ist auch für andere Bereiche des Lernens sinnvoll. Sie sollten Ihr Kind auch in diesem Bereich nicht zu mehr Leistung anstacheln, aber es handelt sich, wie bereits erwähnt, beim Malen um eines der besten Mittel, die Kreativität Ihres Kindes zu fördern – und da sollten Sie natürlich aus Überzeugung dahinterstehen. Als bedeutsam gelten Aspekte, die beim Malen und Zeichnen einen pädagogischen Mehrwert haben, also unmittelbar oder mittelbar zur Bildung des Kindes und dessen Persönlichkeitsbildung beitragen. Vielleicht malt Ihr Kind auch gerne Gesichter: Bei den ersten Zeichenversuchen werden diese sehr rudimentär aussehen, aber nach vielen Versuchen stimmen plötzlich die Proportionen und Abstände zwischen Nase, Mund und Augen. Malprogramm für Kinder am PC, Tablet oder Handy im Internet. Bereits zwischen 12 und 18 Monaten sind es durch das Kind entwickelte Muster bzw. Außerdem trainieren sie ihre Motorik und üben, Formen und Details darzustellen. Es kann daher nicht schaden, sie schon früh zu trainieren – innerhalb einiger Grenzen, versteht sich, denn wir wollen nicht dazu aufrufen, Ihr Kind zu Wettbewerben zu zwingen. Nicht zuletzt wirkt sich Malen auch positiv auf die Entwicklung sozialer Eigenschaften aus: Ihr Kind wird lernen, mit anderen zusammen zu malen und dort Ideen auszutauschen. Die Lust, kleine Türme gezielt umzustoßen, zeigen schon einjährige Kinder. Ästhetisch ist Bildung dann, wenn sie sinnlich geschieht. Auch für die Kinder, die sich nicht so häufig am Basteltisch blicken lassen, sind besonders Murmelbilder mit mehreren Kugeln ein großer Spaß, denn jedes Bild gelingt und man weiß … Während die Schule beispielsweise nicht in jedem Kind einen Begeisterungssturm entfacht, wird es sich gegen das Malen ganz sicher nicht wehren. 2.1 Malen und Zeichnen als Motor für Bildung und Sozialisation Dieser Prozess fördert die Selbstwahrnehmung, das Selbstbild und die Identität. So bedeuten anfängliche Kritzeleien nach Brochmann, dass das Kind noch mit seiner kosmischen Umgebung, seinem Ursprung, vereint ist und die Erde noch nicht erreicht hat.