Wenn die zuständigen Politiker und Fachverbände es ebenfalls so halten würden, müssten wir nicht über Lärmprobleme diskutieren. 2) „ Was spricht dagegen, abgesenkte Lärmobergrenzen für Neumotorräder einzuführen?“ Bei 233 Einwohnern/km2 kann nicht jeder machen, was er will!“ „Sonderbarerweise gibt es aber immer noch einige wenige, die weder durch Lärmen oder Rasen auffallen. Man möchte meinen der gesunde Menschenverstand ist zur Ausnahme geworden…. Nicht optimal, aber das einzige. „Wir hatten dieses Jahr schon: Es wäre einfach, ihr aus dem Weg zu gehen, was leider beim Lärm selbst unmöglich ist. Man kann sich also peinlich genau an die Gesetze halten und wird trotzdem im Zuge des Kollektivs bestraft. Mein Großvater meinte immer „erst denken, dann machen“. Lange nicht gehört! Tue ich aber nicht. function hivelogic_enkoder_0_1332232486() { Aber richtig, „Exot“ war vielleicht zuviel gesagt. drohender Angriff: B) Ich habe im umgekehrten Fall kein Problem damit zu sehen wie durch die bekannten Tricksereien (i.B. Kein besonders grosses, aber immerhin so viel dass ich recherchiert habe und auf dieser Seite gelandet bin. 1200Meter und wir sind 120 Meter höher. Sofern das Motorrad mehrere Auspuffmündungen hat, die nicht weiter als 30 Zentimeter auseinanderliegen, mißt der Prüfer das Standgeräusch an einem mittleren Auspuffrohr. Niemand hat das Recht, anderen zu schaden. Ihre freundlich Mithilfe genau dies zu unterbinden wäre dazu natürlich wünschenswert. Da war bestimmt auch ein Töpfchen für den kleinen Mitfahrer integriert. Im Übrigen ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Regelung in Tirol einer gerichtlichen Überprüfung nicht standhalten wird. Es geht auch nicht um die Einbußen des Hotelgewerbes als Ganzes. Motorradonline listet als Service eine Auswahl aktueller Fahrzeuge auf, die der neuen Regelung zufolge mit 220 Euro Strafe bedacht werden, wenn sie auf den Strecken erwischt werden. Basti: „Geben Sie mir doch einen Tipp, was ich statt dessen anders oder besser machen kann?“ Es drohen hohe Bußgelder. an. Und in Tirol wird für das Fahrverbot auf manchen Streckenabschnitten das Standgeräusch herangezogen. mit Acrapovic-Auspuffanlage gekauft. Wenn ein Motorrad 100 dB (als Beispiel für ein verdammt laut gefahrenes Motorrad) in einem Meter vom Auspuff produziert, sind dies in 10 Metern bereits nur noch 80dB, was als Lärmspitze innerhalb der Toleranz für ein allgemeines Wohngebiet liegen würde (aber natürlich immer noch zu laut ist!). Und wo ist da das Problem – vorausgesetzt er ist vorschriftsgemäß gefahren und sein Motorrad ist nicht als „zu laut“ einzustufen? Insgesamt ein sehr langer und steiniger Weg. Es gibt durchaus Motorrad-Fahrer die gewillt sind, an der Lösung des „Lärm-Problems“ mitzuarbeiten. 2005 leiser waren. Es ist nicht möglich, eine Prognose zu stellen wie viele oder ob überhaupt „Lautstärkeverbrecher“ aufkreuzen. Sie können es noch tausendmal wiederholen: So lange wir uns einig sind, dass das Fahrgeräusch nichts taugt, weil nach dem ja alle gleich laut sind, so lange ist das Standgeräusch der beste Anhaltspunkt, um zu laute Kräder aus dem Verkehr zu ziehen. Nur gegen mutwillige (und oft hirnlose) Lärmer und Poser auf zwei und vier Rädern.“. Vielleicht sollten Sie darauf hinarbeiten ?“. Somit ist die Belästigung sicherlich unschön, aber wenn Sie nicht vor über 40 Jahren an diese Straße gezogen sind, konnten Sie mit dem Verkehrslärm rechnen , ob nun von Motorrädern, Autos , PKWs, Bussen etc. Genau so oft hört man heraus, dass Menschen mit Eigenheim und Garten nur durch Betrug, Mord oder Totschlag dazu gekommen sein können, dass es ihnen nicht zusteht und dass man es ihnen so gut wie möglich vermiesen muss. „die Lobby des Verstands“ Es gibt immer eine Übergangszeit, für ein Jahr kriegt erstmal jeder Anwohner eine Ausnahmegenehmigung. } Und die Abschlepp- und Gutachterkosten in Höhe von ca.1500€+ redlich verdient (neben dem Bußgeld für das Erlöschen der Betriebserlaubnis). Ich wohne in einem kleinen Dorf im Sauerland, und bin regelrecht erschrocken, wie viele teils deutlich zu laute Motorräder seit Beginn des schönen Wetters an Wochenenden und Feiertagen hier durchfahren. Ein Hinweis an die Abmahnanwälte und Datenschutzbeauftragten aller Länder: Einzelne Spitzenwerte von bis zu 120dB dB waren mir geläufig und auch das in manchen Orten ein deutlich erhöhtes Durchschnittsfahrgeräusch (Tagesmittel) von ca. Niemand mag sie, steht sogar im Spiegel. Ich als Motorrad-Fahrer habe mich entschlossen, mich über das „Lärm-Problem“ zu informieren und bin über diese Seite hier gestolpert. Steigung immer noch ca 6%. Formulierung Ihrerseits sind aber nicht nur Provokation pur, falsch, einseitig und ziemlich dilettantisch sondern teilweise leider saudämlich. Wenn jemand mit mir so redet wie sie, dann stell ich mir liebend gerne den Wecker auf Nachts um 3, stell mich bei Ihnen vors Schlafzimmerfenster und jag den Motor in den Drehzahlbegrenzer. Beeindruckend – und all das wird vom Motorradführerschein überlagert? Ist aber vielleicht auch nicht die feine Tour…, „Hoffentlich gehen Ihre Geschäfte noch so gut (Bootsbesitzer mit Optikermeisterbrief) wenn Ihre Nachbarn und Kunden an der B500 im Schwarzwald wissen, was der Herr Optiker so denkt, vorlebt und wie er die Lärmbelästigten als Ökofaschisten beleidigt.“. Immer und immer wieder. Und die asoziale Fahrweise von einem Teil der Fahrer kann und sollte nicht auf alle Motorradfahrer bezogen werden. Leider gibt es kein anderes Mittel, auffällig laute Motorräder zu identifizieren, als das Standgeräusch. Absolut brave, unaufgeregte und zuverlässige Motorräder. Hier fährt kaum ein Motorrad vorbei das nur annähernd ein Lärmsustoß von kleiner 100db hat. https://www.jh-profishop.de/messtechnik/?gclid=EAIaIQobChMIta7km8y26wIVFeR3Ch06FwU3EAYYAiABEgKjsPD_BwE&Shop=b2c&sd=true&wmc=pla&ef_id=EAIaIQobChMIta7km8y26wIVFeR3Ch06FwU3EAYYAiABEgKjsPD_BwE:G:s&s_kwcid=AL!8053!3!296526168689!!!g!833706177317! Wer es mit einem Motorrad über 95 dBA Standgeräusch dennoch befährt, muss mit 220 Euro Strafe rechnen. Grundsätzlich wäre es möglich das Standgeräusch technisch zu verstärken und 150db im Schein stehen zu haben und zeitgleich im Fahrbetrieb unter Maximallast weniger als 80 db zu produzieren. So viele Zufälle – und keiner wills wieder mal gewesen sein. Mir fehlt es beim Tiroler System nur an der Vergleichbarkeit und der Abstellung der Verantwortung auf das Subjekt. Sie hat nach 4 Jahren mal wieder eine Kontrolle zugesagt, die letzte fand nachts zwischen Null und Ein Uhr statt. Der gute Reto hat auf alles eine Antwort. var span = document.getElementById('enkoder_1_2054021825'); Danke für den Link. – angedrohtes Öl auf der Fahrbahn als „Willkommensgruss“, “, „Die vom Bundesrat erwogene Einführung einer Halterhaftung ist nach Auffassung der Bundesregierung „wegen des verfassungsrechtlich verankerten Schuldprinzips bedenklich“, “ Eine verpflichtende Fahrtenbuchauflage, unabhängig vom Umfang des Verstoßes, sei nach derzeitiger Bewertung unverhältnismäßig,“. Das ist alles komplett legal und vom Gesetz gedeckt! https://m.faz.net/aktuell/politik/inland/anschlag-auf-berliner-autobahn-fahrer-muss-in-psychiatrie-16911660.html 2. Angesichts der Motorradunfall-Kosten extrem dünnes Eis die Freiheit der Motorradfahrer muss enden wo das berechtigte Lärmschutzinteresse der Anwohner beginnt. Die menschenverachtenden EU-Normen können Sie behalten. Cleverer Schachzug aus Tirol. Berichts Kennblatt 2. Und ich kann das nicht nur als Fahrer einer solchen Maschine beurteilen, sondern auch als Anrainer an der B500 im Schwarzwald, diese führt nämlich direkt an meinem Geschäft vorbei. Man muss lautstark auf sich aufmerksam machen bei einer Aber über dieses Stadium der deutschen Geschichte sind wir Gott sei dank hinaus. Streiche Standgeräusch, setze Fahrgeräusch. Sie sind jedoch offensichtlich mit den Gesetzen unzufrieden. Wenn bei der gesetzeskonformen Nutzung mit legalen Fahrzeugen eine übermäßige Belästigung auftritt, muss der Gesetzgeber die Vorschriften für den Fahrzeughersteller anpassen und eventuell die Entwicklung und den Einsatz von Zubehör, welches die Lautstärke erhöht, verbieten. Ja, der Gerhard Porsche ist in Bezug auf „legal“ wirklich ein schönes Beispiel für mafiöse Strukturen in diesem Land. Selbst Sie wissen, wie es gemeint ist und hoffen trotzdem auf irgendeine Wirkung. Und ich unterstütze Sie bestmöglich auf ihrem Weg zur völligen Eskalation im Lärm-Krieg. Was glauben sie wieviel Km man diese Spasten fahren hört. Widerlegen Sie doch bitte meine Argumente von den 77 dB Fahrgeräusch – Motor aus, dann 80 dB von den Reifen?… Kontrollen die ihren Fokus auf Manipulationen und asoziale Fahrweise setzen sind Maßnahmen die Erfolg haben können und die richtigen Treffen. Alles klar :-). Ein Brief an euren Minister/EU Sachbearbeiter der diese oder ähnliche Maßnahmen unterstützt wäre z.B. „Ist Ihnen schon aufgefallen, wie leise die Autos sind im Vergleich zu Ihnen auf dem Bock?“ – Yamaha XJ 600 (94 dB). Naja, damit jemand die Tiroler Regelung scheisse findet, dafür muss man kein Motorradlobbyist und noch nicht mal ein Motorradfahrer sein, sondern einfach nur ein Mensch mit gesundem Menschenverstand. Abseits von diesem technischen Geschwurbel: 3) „… und ggf. Oder fährt ökologisch mit der Bahn, die am Haus meiner Bekannten vorbeidonnert ? – gespannte Drähte und – Motorräder müssen konstruktionsbedingt leise sein, so dass die Schallemission [weitgehend] vom Betriebszustand unabhängig wird (<= 80 db(C)). Ja, deren Killerphrasen kenn wir doch schon alle. Österreich soll Schule machen. Und ob ein Motorrad eine Krachschleuder ist, lässt sich nicht am Standgeräusch festmachen bzw. B dürften ducatimotorräder im… Ich habe im Gegenteil den Verdacht, dass manche „Nichtmotorradfahrer“ lieber einen großen Aufschrei anzetteln als einfach mal 1-2 Minuten eine Suchmaschine ihrer Wahl zu bemühen. Wenn Sie das anders sehen ist das Ihr gutes Recht, aber ich komm dann auch nicht daher und vermute Trollerei oder noch abstruseres Zeug. Damals gabe es noch keine CFD (https://de.wikipedia.org/wiki/Numerische_Strömungsmechanik) und auch keine moderne computergestützte Zeichen- und (Schall-)Optimierungsprogramme. Übrigesn wurde das Fahrgeräusch genau dafür einmal entwickelt, dann aber ad absurdum geführt. Ich hatte selbst in den 90èr Jahren eine BMW R 1100 R. Sie müssen verstehen: Motorrad Fahren ist meine Freizeit. Und wenn sie 80 dB nicht hinkriegen, dann wäre es (wie um den Diesel) auch kein großer Verlust. Motorradlaerm.de ist eine non-profit Internetseite des Vereinigten Arbeitskreises gegen Motorradlärm VAGM auf der verschiedene Interessengsruppen aus Natur-, Umwelt- und Anwohnerschutz zusammenfinden. Einzige Möglichkeit stellt eine abartig teure Einzelabnahme dar. Dann gibt es ab sofort Null Rücksicht mehr, so wie es hier ja unterstellt wird. Der Mensch lernt einfach nicht dazu Vorsätzliche Körperverletzung rechtfertigt durchaus auch Punkte in Flensburg. Der Abstand des Motorradfahrers war nur noch ein bis zwei Meter und er für fast auf dem Mittelstreifen. Und Sie möchten mir nun auch nicht erzählen, daß in den letzten Jahren eine Straße im Abstand von 10 zu Ihrem Fenster errichtet wurde? Österreich geht hier den bequemen Weg des minimalsten Widerstands – wie so oft wird der Nutzer, der sich als Privatperson beinahe nicht wehren kann „bestraft“, weil er ein völlig legal gekauftes, unmodifiziertes Motorrad plötzlich nicht mehr überall bewegen darf, ähnlich wie es beim Dieselskandal der Fall war. Wer nach Österreich reisen und auf den genannten Strecken cruisen möchte, sich aber unsicher ist, ob sein Motorrad unter die als zu laut eingestuften fällt, sollte im Fahrzeugschein unter Ziffer U.1 nachschauen. Lärmgegner die als Advocatus Diaboli auftreten und Maßnahmen gegen Lärmer versuchen ad absurdum zu führen? Danke. Man muss nicht „2000 Motorräder lärmtechnisch begutachten können“. Ansonsten ist das Missverstehen-wollen nichts neues. Aber Sie sollten niemanden damit krank machen oder belästigen. Unterzeichnet lieber die online-Petition gegen Motorrad Fahr- Ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit der Lärmproblematik von Motorrädern. „Warum sollte man BMW oder Ducati verklagen? Zusätzlich sollte die alte Regelung wieder belebt werden die bei illegalen Veränderungen am Abgasstrang auch Punkte in Flensburg vergibt. Beide Maschinen sind meiner Meinung nach im Straßenverkehr zu laut.Wenn aber Fahrverbote ausgesprochen werden müssen, sollten diese technisch sinnvoll und in der Praxis Sinn ergeben. Somit können Kontrollen hinsichtlich Manipulation der Abgasanlage durchgeführt werden. Auch in Zukunft fahren wir halt nicht mehr nach Österreich….und geben unser Erspartes in anderen Ländern aus…. ein Schritt in Richtung Versöhnung. 3213567de...; Seite 3 LIEBER KTM‑KUNDE Wir möchten Sie recht herzlich zu Ihrer Entscheidung für ein KTM‑Motorrad beglückwünschen. Sie sind nun LIEBER KTM‑KUNDE Besitzer eines modernen, sportlichen Motorrades, das Ihnen bestimmt viel Freude bereiten wird, wenn Sie es ent- sprechend warten und pflegen. Teilweise. Das ist nichts worauf ich Stolz bin – das ist einfach Fakt. Allerdings war die Durchfahrt des Ortes am WE für Biker verboten. Moment… ja doch, mein Kalender sagt wir haben 2020. https://www.motorradonline.de/ratgeber/motorrad-podcast-kurvendiskussion-folge-10-diskussion-um-sound-oder-laerm/. Ob Exoten oder nicht – die Liste ist eindeutig. Ich schätze, ihr Schießeisen dürfte mein Moped aber übertreffen. Oder glauben sie ernsthaft ihr Auto hält bei 130 km/h auf der Autobahn das eingetragene Fahrgeräusch ein? Dieses hängt mit dem Fahrer zusammen, nicht dem Motorrad. Kennen Sie sich auch mit den rechtlichen Grundlagen im Bezug auf unzulässigen Lärm, Tempolimitüberschreitungen, Überholen im Überholverbot usw. Juni 2020. muss man eben von der Strasse holen. Wir habe uns in der zwischenzeit ,wegen diesen an intelligenz alle überagenden Herren,eine dreifach Verglasung zugelegt. Wie die bisherigen Aufhebungen einiger Verbote bereits zeigen, ist das das richtige Vorgehen gegen solche einseitigen Fahrverbote. Wenn er/sie dies nicht tut hat er solange ein Bußgeld nach §30 StVO zu bezahlen, bis er/sie es begreift, ein Idiotentest fällig wird oder letztenendes die Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs aberkannt wird. Und ich spreche nur von den Fahrern die nicht ganz so hochtourig hier vorbeifahren oder eines der wenigen Motorräder haben die etwas „leiser“ sind. Vor dem Fenster sind es fast immer über 100db. Ich könnte sagen, jeder Dieselkäufer wäre „selbst Schuld“, dass er in diversen Städten nicht mehr fahren darf, denn dass Diesel-Kfz mehr Feinstaub produzieren als Benziner war schließlich schon lange vor dem Abgasskandal bekannt, mit Fahrverboten hätte der Käufer also rechnen können. … ich habe manchmal den VERDACHT dass manche Motorradfahrer sich „so gut“ in der Thematik auskennen, weil hier jedes Schlupfloch recht ist. Die Art wie „legal“ in diesem Land in Bezug auf Dieselabgase oder Lärm definiert wird, verdient eindeutig das Label Bananenrepublik. Bei mir hat sich auch noch keiner über mein Motorrad beschwert, weil auch ich die legalen Nutzungsbedingungen einhalte. der erlassenen Normen @Basti: Der wird alles sagen, was Sie hören wollen. Finde den toll hab aber keine Erfahrung mit anderen Auspuffen bzw. Das Verkehrsaufkommen sei zu gering. dürfen weiterhin auf diesen Strecken fahren. Wenn für eine fahrzeugspezifische Sperrung ein Anhaltspunkt gewählt wird, müsste dieser auch eine Vergleichbarkeit schaffen. Ich wusste immer, dass du keinem Kaninchen eines seiner vielen Haare krümmen kannst ;-). Eine „Abwehrhandlung“ gegen jene ist also nicht gerechtfertigt. Ja, Motorradfahrer wissen was sie kaufen: Nämlich ein nach allen geltenden Bestimmungen völlig legales Kraftrad, welches zur uneingeschränkten Nutzung sämtlicher Straßen ebenso berechtigt ist wie der Polo von nebenan. Ich postete unter dem selben Namen und es entspann sich eine höfliche Diskussion, die in einigen Punkten sogar einen Konsens produzierte. Also nicht gemeint im Sinne von ausgießen, sondern als Wortschöpfung. Wenn ja, wird es den Blutdruck und die Trommelfelle aber sicherlich interessieren, dass die vorliegende Regelung wegen technischer Unzulänglichkeiten den Krach NICHT reduzieren wird. Klar. PKW) gegen Neufahrzeuge wechseln, und das Kleingeld werden viele (zumindest ich nicht) nicht aufbringen können oder wollen. Wenn er aus Frankfurt kommt, nervt er die Feldberger…, „Ein demokratischer Staat kann allerhand tun um die Gesundheit seiner Bürger zu schützen, wie sie im Moment vielleicht erleben.“. Auch Menschen ohne eigene Immobilie leiden unter dem asozialen Lärm der Selbstdarsteller, und wie dieses Wochenende wieder mal zeigt, ist es keinesfalls eine Minderheit. über alle Betriebszustände sind da genau richtig. Ein hohes Delta zwischen Stand- und Fahrgeräusch ist ein sicheres Indiz für eine überlaute Kiste. Da diskutiere ich doch lieber mit den Idioten vor Ort an der Tankstelle, von denen 2/3 Sportauspuffe dran haben. Solange Sie auch keine haben, schlage ich vor, die Diskussion zu beenden. Hallo Hannoveraner, ich bin mir nicht sicher was sie mir hier sagen wollen. Dies ist möglich, wenn sie für den Verkehr entbehrlich ist (Verlust der Verkehrsbedeutung z.B. In Summe aber hörenswert. c) Richtung der Notwehrhandlung Eine sachlicher Dialog ist hier offensichtlich nicht erwünscht, statt dessen stacheln sich Motorrad-Gegner in ihrem eigenen kleinen Mikrokosmos gegenseitig auf. Es kann nicht von einer Notwehr durch Verbot ausgegangen werden. Hannoveraner. Der kann an mehreren Orten gleichzeitig sein, er ist gerade auch hier vorbeigeassit. BIKERANWOHNER schreibt: eingetragenes Fahrgeräusch sind übrigens 78dB… In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen schönen Sommer, eine unfallfreie Saison und verstärkte Polizeikontrollen die das Problem wirksam bekämpfen können. Doch doch, Humor habe ich zur Genüge. Vereinfacht gesagt: ich mache Lärm, sie leiden darunter. Es wird mich dem Ziel nicht näher bringen. Zu Zeiten von Euro 3 (2006) waren diese noch nicht so weit verbreitet,man könnte mit viel gutem Willen noch argumentieren das kein Regelbedarf erkannt wurde. Man kann auch laute Motorräder leise bewegen. Nur haben die Regierungen (meist grün-linke) ihre Polizeikräfte in Sachen Verkehrsüberwachung so heruntergespart, dass man das offensichtlich nicht mehr schafft. Und je länger nichts getan wird, desto mehr verhärten sich die Fronten (wofür die Anwohner nichts können! – gespannte Drähte und Die Exekution aller Motorradfahrer würden das Problem auch lösen. Und was die Österreicher angeht, so kenne ich die Tiroler von Fachtagungen zum Thema und kann nicht bestätigen, dass sie die Pappnasen sind, zu denen Sie sie hier machen. Die Radaumacher kümmert es eh nicht. Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Würde die Notwehr zu weit ausufern,wäre es grundsätzlich möglich jeden Menschen präventiv einzusperren, denn er oder sie könnte ja jederzeit zum Verbrecher werden. die Feinstaubplakette schon anderweitig so praktiziert. Sie haben nämlich auch hier zu einem großen Teil Recht und die Mehrheit der Motorradfahrer wird dies ähnlich sehen: Es gibt eine Minderheit die es – das muss nicht diskutiert werden – mehr als nur übertreibt UND jeder Mensch muss zu einem gewissen Grad vor Lärm geschützt werden. Dem Blutdruck und den Trommelfellen ist es egal, mit welchem technischen Hintergrund die Welt mit Lärm verseucht wird. Natürlich sind all die Raser und Lärmer Individuen. Warum auf die Bundespolitik warten, nutzt doch Eure Möglichkeiten. Finde den Fehler! Am meisten amüsiert es mich, wenn die Nörgler-Fraktion sich gegenseitig hochschaukelt und dies in unbegründeten Beleidigungen anderer Menschen mündet. Sooo gut ging das für den Mann nicht aus – bekam er doch zügig Besuch von der Polizei (Androhung einer Straftat). Kolumnen, subjektive Meinungsbilder und Erfahrungsberichte (Pro- sowie Kontra) gibt es mittlerweile von jedem größeren Verlag. Aber da sich die zuständigen Politiker anscheinend nicht genug in der Materie auskennen oder auskennen wollen, halte ich dies für unwahrscheinlich. Alle Motorrad-Fahrer? Wie nahezu alles andere auch. !1578333264!62321338209&pid=194228 Das Standgeräusch hat nichts mit dem Vorbeifahrgeräusch zu tun. Kann ihre Argumentation absolut nicht nachvollziehen. Doch um diese Lärmsünder zu entlarven, muss man wohl oder übel regional mit Gesetzeshütern aktiv sein und kann dies nicht einfach mit einem Standgeräusch Wert im Zulassungsschein begrenzen. Die haben sie auch bei uns in Bad Saulgau vorgebracht, als Indräder gebaut werden sollten. Und dies sind nicht nur Hermann und Co., sondern auch bzw. Fakt ist das sie kein bischen Ahnung von der Realität haben. B) Richtig, Tirol trifft die Richtigen. Der nächste Schritt wären Demos an den Hotspots. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich weiss, mit so einer Aussage bewege ich mich hier auf sehr dünnem Eis. Aber es wird Zeit dass diese Diskussion von den zuständigen Politikern geführt wird! „Im Grunde ist ja die Lösung des Konfliktes denkbar einfach: Wenn sich Motorräder in der Lautstärke und im Klangbild nicht mehr von PKWs unterscheiden ließen, würde niemand mehr auf die Idee kommen Motorräder/Fahrer selektiv ausschließen zu wollen. Ich bin der Meinung das Verbote und Strafen die richtigen treffen sollten anstatt eine gesamte Gruppe unter Generalverdacht zu stellen. Juni bis (vorerst) 31. „Was sich die Tiroler hier aber einfallen liessen, ist wieder einmal eine klare Diskriminierung der Motorradfahrer!“. Oder bekommt Ware mit einem LKW, der an meiner Haustür vorbeifährt ? Die haben jedenfalls nicht mit einer Kontrolle gerechnet, das Übliche in unserem Wohlfühlstaat für Raser, Lärmer und sonstige asoziale Querschläger. Sorry was meinen sie mit Umbaut? Das ist doch an sich ganz einfach : Der geplante Sommerurlaub im Ich bin aber nur zu einem Entgegenkommen bereit, wenn es die Gegenseite auch ist. „ich wollte nur mal vor Augen führen, das jeder, auch Sie, auf irgendeine Art und Weise andere belästigt mit Lärm und Abgasen, und sei es suf Umwegen…..aber das möchte sicher hier keiner hören.Hauptsache vor der eigenen Haustür und GENAU DAS versuchen alle hier postenden Motorradfahrer zu verdeutlichen! Das hätte den Geehrten so sehr gerührt! Vielen Dank für ihre vernünftige Antwort. Alle andern Lärmveruracher (Autos, LKWs, usw.) „Exoten“ werden wohl nicht das gros ausmachen. Ich würde einen Weg wählen der schneller zum Ziel führt… Aber das erfordert, dass Sie über Ihren Schatten springen und auch Motorrad-Fahrern den Respekt gegenüber bringen, den jeder Mensch verdient hat! Jo, sieht so aus. Wer ein zugelassenes Motorrad/Auto/Quad erwirbt und dies im Rahmen der gesetzlichen Regelungen bewegt, hat auch dies zu dürfen, trotz des Risikos der Lärmbelästigung. Daran zu glauben dass sich die derzeitigen Radaumacher an ein nicht kontrolliertes Verbot halten, fällt für mich deutlich in die zweite Kategorie. Motorrad Fahrverbote Tirol Reaktionen zu den Fahrverboten. Ich würde aber für mich in Anspruch nehmen leise und angepasst zu fahren. „Hobby – Letzte Woche hat mir einer ganz stolz erzählt, er ist am Sonntag 340 km gefahren – in einer Gruppe. Ich kenne mich in der Materie einigermaßen aus, weil ich mich eingelesen habe auf der Suche nach einem leisem Motorrad. „wo ich letztes Jahr noch willkommen war“ Auch wird die Umrüstung bei Einführung einer Umweltzone bezuschusst, oder teilweise, bei vorheriger illegaler Manipulation, vollständig vom Hersteller übernommen. Ich bin ein Freund davon erst bestehende Möglichkeiten anzuwenden, anstatt immer weitere Möglichkeiten zu schaffen und diese nicht zu nutzen. Das war jetzt nur ein frei erfundenes Beispiel für ein Hobby, das niemanden zuleide geht – ausser vielleicht den Karnickeln. Da (meines Wissens) noch niemand eine vollständige Tabelle vorliegen hat, kann ich auch auf eine solche nicht eingehen. a)starke Kontrollen an Ortsausgängen durch Polizisten mit spezieller Schulung um Manipulationen an Abgasanlagen feststellen können und manipulierte Fahrzeuge stilllegen und die Anlagen vernichten. Für Ausnahmeidioten („Lärmer“) die nicht angepasst fahren und/oder illegale Lärmmanipulation betreiben fallen nicht darunter. Bei den meisten Motorrädern mit Klappen bleiben diese geschlossen, Motoräder ohne Klappe und ohne illegale Veränderungen sind generell leiser. Herr Redakteur! Zusätzlich kommt noch hinzu, dass der Staat zuerst gar keinen Grenzwert im Bezug auf das Standgeräusch definiert und diesen Wert lediglich zur Manipulationserkennung benutzt, dann aber auf Druck einer Lobby (ja, so werden ALLE Interessensverbände genannt, welche die Politik beeinflussen möchten) plötzlich diesem nichtssagenden Wert das Vermögen zuspricht, die „Guten“ von den „Bösen“ unterscheiden zu können, und auf dieser Grundlage das Recht auf Teilnahme am Straßenverkehr selektiv entziehen. 1000PS Live - Motorrad Neuheiten 2021 - Part 3 am Donnerstag, 25. Da stimme ich ihnen zu. Sie sollten erst Mal nachdenken bevor die schreiben. Die Hauptuntersuchung hat den Zweck die Verkehrstauglichkeit eines Fahrzeugs festzustellen. Hoffen auf Scheißwetter, damit man sich auch mal vor die Tür wagen kann oder die Wohnung mal lüften? Aber das gar nichts getan wird, ist der falsche Weg. Standgeräusch 96 dbA bei 5500 Umdrehungen (laut Feld U1 in der Zulassungsbescheinigung) Fahrgeräusch: 74 dbA. reusper…. Kippt diese Regelung tritt eben Plan A in Kraft. Der krasse Ausdruck sei angemessen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Diese Fahrverbote für Motorradfahrer im Tirol entbehren jeder rechlichen Grundlage. Und bevor Sie sich nun wieder alle angegriffen fühlen und nur unsachlich reagieren, möchte ich wiederholt und nochmals betonen: Ich bin Ihrer Meinung. Dieses Verkehrsabkommen scheint zu wenig zu sein. Nun ich gehe mal davon aus, daß ebenso wie die Soldaten im Kampfeinsatz voll des Lobes über das G36 waren, die österreichischen Motorradpolizisten nicht durch eine laute Fahrweise aufgefallen sind. Das Standgeräusch ist gesetzlich nicht normiert. Dennoch, ich kann es mir nicht verkneifen: wenn wir gerade von Enteignung sprechen, die Hauseigentümer / Bewohner die entlang motorradverseuchten Straßen wohnen werden übrigens dadurch massiv (finanziell) enteignet, von Einbußen in Lebensqualität und Gesundheit ganz zu schweigen. 3. Quelle: http://kleineboxer.net/forum/viewtopic.php?t=3564. Juni bis 31. – angedrohtes Öl auf der Fahrbahn als „Willkommensgruss“, span.parentNode.removeChild(span); Und solche Leute heißen uns Spaßbremse und und schreiben schwermütige Gesetzestexte ab.

Inline Blinker Montage, Schwerpunkt Gleichschenkliges Dreieck, Farm In Spanien Kaufen, Spenden Sexuelle Gewalt, Hugh Grant Filme, Cfd Broker Api, Rb Leipzig News Transfer, Wie Viel Zahlt Tiktok Pro Klick, Mvz Bamberg Forchheim Neurologie Forchheim, 29 Ekim Cumhuriyet Bayramı Anlam Ve önemi, Hymer Wohnmobile Grundrisse, Bürgerdienste Dortmund Lütgendortmund Termin,